Pressestimmen: OHZ vom 15.2.2001

15. Februar 2001
Presseartikel erschienen am 15. Februar 2001 unter http://www.kn-online.de/htm/aktuell/reg-o/start.htm
http://www.kn-online.de/htm/aktuell/reg-o/c-UHLINTER_ART.htm
Vier Männer und ein Bildschirm: Peter-Michael Schultz, Mario Neu, Gerd Plöger (von links) und Frank Hunck (†) (sitzend) machen sich so ihre Gedanken über den Internet-Auftritt der Selenter-See-Region.Foto Kuhl

Interesse an „www.Selenter-See.de“ ?

Selent (uhl) Wer drin ist im weltweiten Datennetz und die Internet-Adresse „www.Selenter-See.de“ eingibt, der soll künftig mit einer Fülle verschiedenster, laufend aktualisierter Informationen versorgt werden. Webmaster Frank Hunck (†) aus Selent hat unter dieser Domain zwar schon jetzt eine ganze Reihe von Seiten ins Netz gestellt. Unter Federführung des Wirtschaftsvereins für den Raum Selenter See (WVSS) soll nun aber ein Eingangsportal für die gesamte Region erstellt werden.Vereine und Verbände, Gemeinden oder Gewerbetreibende können sich dabei ein(k)linken in die „Selenter-See“-Adresse. Dieses Angebot richte sich vor allem natürlich an die Mitglieder des WVSS, berichten Frank Hunck (†), Peter-Michael Schultz, Mario Neu und Gerd Plöger von der eigens ins Leben gerufenen Arbeitsgruppe Internet. Die Rede ist dabei von so genannten Web-Visitenkarten mit den Fernziel eines möglichst umfassenden virtuellen Branchen-Verzeichnisses für die Region. Um das Angebot für die Nutzer jedoch attraktiv und abwechslungsreich zu gestalten mit einem breiten Serviceangebot etwa, Ausflugstipps und Veranstaltungsankündigungen, ist man nun darum bemüht, viele Interessenten für einen Internet-Auftritt zu gewinnen. Die Gemeinde Selent und der heimische Touristikverband haben den Anfang gemacht und sind unter „Selenter-See.de“ bereits mit eigenen Seiten vertreten.

Was in der Expertenrunde eine Rolle spielt

Über Inhalte wird in der vierköpfigen Arbeitsgruppe, die sich seit Anfang des Jahres regelmäßig trifft, genauso diskutiert wie über die optische Gestaltung.

Aber auch technische Fragen wie etwa die bestmögliche Navigationsstruktur für den Nutzer oder die Platzierung in einer Suchmaschine spielen in der Expertenrunde eine Rolle.

Wer Interesse hat an einem Internet-Auftritt unter „www. Selenter-See.de„, der sollte sich an Peter-Michael Schultz unter der Telefonnummer 04384/1088 wenden.

Kieler Nachrichten vom 15.02.2001

Presse-Echo, WVSS intern | Kommentare | Trackback Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentare zu schreiben.

Wirtschaftsverein für den Raum Selenter See e. V.

Meta