Einladung zum Stammtisch

27. September 2007

Nächsten Montag findet wieder unser „Stammtisch“ statt:

1. Oktober 2007, 19.30 Uhr, im „Selenter Hof“

Wir haben diesmal ein Thema – die Zukunft des Wirtschaftsvereins. Es ist sinnvoll, mal innezuhalten und nachzudenken:

  • welche Position wir zur Zeit einnehmen,
  • wie wir bekannter werden können,
  • und mehr Geschäftsleute für eine Mitgliedschaft bei uns gewinnen können.

Bitte kommt recht zahlreich, damit die Diskussion fruchtbar wird.

Oder, falls Ihr am Montag keine Zeit habt – Ihr könnt auch hier kommentieren und Anregungen hinterlassen 😉

WVSS intern | Kommentare | Trackback Zum Seitenbeginn springen

4 Kommentare zu “Einladung zum Stammtisch”

  1. 01

    Was mir persönlich ein Anliegen für die Zukunft ist – ein stärkeres Band zwischen dem Venturepark da oben und den Selenter Betrieben hier unten zu schaffen, da ich das Gefühl habe, dass hierin einiges Potential liegt. Nur, die Ausgestaltung ist mir nicht klar…

    fhu am 27. September 2007 um 10:02
    Zum Seitenbeginn springen
  2. 02

    Leider werde ich am Montag abend nicht dabei sein – bin privat verhindert.
    Dem Kommentar von Frank kann ich mich nur mit Nachdruck anschliessen. Es wird in den nächsten Jahren eine Vielzahl von Kleinfirmen im Venturepark entstehen, die das Selenter Bild mit prägen werden.
    Die grundsätzliche Schwierigkeit beim „Verbinden von oben und unten“ ist sicher auch, dass viele Unternehmer im Venturepark von ausserhalb Selent kommen und kommen werden.
    Und ausserdem – was bieten wir schon als WVSS?
    Wie können wir bei den jungen und kleinen Firmen überhaupt Interesse für unseren Verein wecken?
    Dazu 2 Gedanken meinerseits für ein besseres Zusammenkommen:
    a) Schlüsselfigur zum Venturepark ist Finn Duggen.
    Ihn als passives Mitglied zu haben ist recht wenig. Anschluss zur Blomenburg bekommen wir am einfachsten, wenn er Vorreiter für uns ist. Wir sollten ihn viel mehr für unsere Aktivitäten ansprechen und einbeziehen.
    b) Für ein junges Unternehmen ist die finanzielle Seite immer die größte Schwierigkeit beim Start.
    Warum bieten wir nicht einen beitragsfreien Besuch unserer Veranstaltungen für das erste Jahr an – zum Kennenlernen und Einbringen ohne das als Erstes gleich der Mitgliedsbeitrag ansteht?

    Zur Zukunft WVSS generell:
    Ich finde unsere Veranstaltungen grundsätzlich nicht schlecht, aber irgendwie fehlt mir noch etwas mehr.
    Ich wünschte mir mehr „gemeindepolitische Aktivitäten“. Als Verein sollten wir gemeinsam stärker als der Einzelne sein.
    Das was uns alle als Unternehmer am meisten interessiert ist doch
    1. eine gesunde Entwicklung unseres eigenen Unternehmens
    2. eine gesunde Entwicklung der Gemeinde
    3. gute Randbedingungen für 1. und 2.

    Welche Aktivitäten gibt es dazu ??
    Warum gehen wir nicht solche Themen an wie „warum zahlen wir in Selent höhere Gewerbesteuern als in Raisdorf, obwohl gemeinsame Verwaltung?“ oder „wie wird das Gewerbegebiet Haverkamp verwaltet? Ziehen wir uns auf diesem Weg nicht womöglich Wettbewerber für die eigenen Handwerksbetriebe von ausserhalb in den Ort?“
    Es sieht so aus, als würde in den nächsten Jahren viel Bewegung und viel Neues in das Gewerbe in und um Selent einziehen. Da wäre es ganz besonders wichtig, die Interessen der „Alteingesessenen“ zu berücksichtigen und zu schützen.
    Jetzt den Verein in Frage zu stellen oder aufzulösen, wäre ganz sicher falsch. Man sollte dem nur ein neues Gesicht/Programm verleihen, damit wieder Leben hereinkommt und auch mal ordentlich gestritten wird – nur so kommen wir vorwärts.

    Walter Strangalies am 30. September 2007 um 21:44
    Zum Seitenbeginn springen
  3. 03

    […] Ein Beitrag zur Diskussion kam hier über das Blog, was mich sehr freut – das Medium Internet wird langsam auch als Diskussionsplattform gewürdigt. […]

    Zum Seitenbeginn springen
  4. 04

    Online Einladungen zum Stammtisch versenden.

    Partyplanung am 11. Dezember 2007 um 02:57
    Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentare zu schreiben.

Wirtschaftsverein für den Raum Selenter See e. V.

Meta