Besichtigung des Mutter-Kind-Kurheims

28. Mai 2010

Sporthalle MKKAuf Einladung der Förde Sparkasse und des Wirtschaftsvereines Selenter See e.V. fand am 21. Mai 2010 eine Besichtigung des ehemaligen Mutter-Kind-Kurheims statt, das nur fünf Jahre betrieben wurde und dann nach einem Hochwasserschaden ab 2002 ohne Pächter ungenutzt da steht. Die Förde Sparkasse als Miteigentümerin (das Gebäude gehört einem Banken-Konsortium) versucht seit dem, das Gebäude an den Mann zu bringen, was leider bislang nicht von Erfolg gekrönt war. Auch verliefen mehrere Versteigerungstermine ergebnislos. Auf der Website der Gemeinde Selent findet sich ein kleiner Bericht über den Besichtigungstermin.

Allgemein | Kommentare | Trackback Zum Seitenbeginn springen

Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentare zu schreiben.

Wirtschaftsverein für den Raum Selenter See e. V.

Meta